KRETA 2008

Erfahrungsberichte

Fotos KRETA 2008

Eigentlich
führte mich das Thema Heilen mit dem Ei mit nach Kreta (glaubte ich zumindest kurz – nicht wirklich ;-). Oder war es mein ins geheimer Wunsch mich mehr und mehr der Liebe zu öffnen oder vielleicht doch (m)ein innerer Ruf… Ist ja letztlich gar nicht wichtig was mich führte aber geführt war und bin ich :-) AHO und vielen Dank dieser Führung!!! Wie schön es ist, sich dieser Führung anzuvertrauen, auszusteigen aus dem Glauben, alles selbst checken zu müssen, durfte ich in Kreta und darüber hinaus immer wieder erfahren. Sich dem Leben anzuvertrauen und zu schauen wohin die Reise geht :-) Über Mexico und die Lerngruppe nach Kreta und nicht zu vergessen die Reise durch den Alltag, die ich um nichts weniger spannend finde. Aber zurück nach Kreta. Gemeinsam mit Brigitta und Daniela durften wir an unserem ersten Abend unser erstes Lichtschiff sehen. WOW!!! Da verschlug es selbst uns ;-) die Sprache, die wir mit einem Dankeslied Spirit sei Dank bald wieder fanden. Wie schön so verbunden zu sein! Diese Verbundenheit führte uns durch die Woche und ein Stück weiter zu uns selbst. Da die Hühner auf Kreta bei der (uns sehr willkommenen) Hitze keine große Lust zum Eierlegen hatten, fanden neben dem Heilen mit dem Ei auch ganz aktuelle Themen Platz und Raum. So durften wir uns mit dem Verschwinden der Venus am 8. Juni von alten Glaubenssätzen und Verstrickungen in Sachen Liebe lösen, um am 10. Juni offen und bereit für die Wiedergeburt der NEUEN LIEBE zu sein und diese in unserem Leben willkommen zu heißen! Yipie, yipie yey :-) Das Netzwerk der neuen Liebe formiert sich… Wie schön ein Teil davon sein zu dürfen! Liebe Sonia. Ich danke Dir und der geistigen Welt für den Weg den ich gehen darf und für eure so liebevolle Begleitung und Unterstützung!

Von Herz zu Herz
Elgard Schinko, Oberösterreich

 
 
____________________________________________________________________________________________________________________